Betreff: [aktuelles@adfc-bo.de] Mit dem Rad zur Arbeit - aber wie?
Von: Klaus Kuliga
Datum: 02.06.2012 08:19
An: aktuelles@adfc-bo.de

Hallo liebe Freunde des Rad Fahrens in Bochum,

die WAZ berichtet heute über den Start der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" in Bochum.

Die Aktion wird von der AOK in Zusammenarbeit mit dem ADFC veranstaltet. In Bochum hat sich der Fahrrad-Händler Meinhövel werbewirksam zum Unterstützer erklärt.

Wie immer war der Stadtbaurat Ernst Kratzsch beim Fototermin anwesend. Bemerkenswert sein Statement zu dieser Gelegenheit, dass die Zunahme des Radverkehrs in Bochum durch den Ausbau der Infrastruktur für Radfahrer unterstützt werden müsse.

Was immer noch fehlt, ist dieselbe Aussage von unserer Oberbürgermeisterin und der SPD-Mehrheitsfraktion.

Mitmachen ist einfach:
www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de


Mit freundlichen Grüßen
Klaus Kuliga

Vorsitzender ADFC Bochum e.V.
Kuliga@adfc-bo.de
(0234) 33 74 13