Betreff: [aktuelles@adfc-bo.de] Zu: Die Gefahr lauert überall
Von: Klaus Kuliga
Datum: 18.07.2012 13:21
An: aktuelles@adfc-bo.de

Hallo liebe Freunde des Rad Fahrens in Bochum,

In einem Kommentar zu dem genannten Artikel auf WAZ.de äußert sich der Online-Leser "FreieMeinung79":

"Radfahrer OK, aber ich wunder mich immer wieder, ob diese Stadt, die ohne Zweifel am Abgrund steht, nicht ganz andere Probleme hat, über die man sprechen müsste, als Radwege?
Klar, ein Lokalblatt soll sich auf lokale Themen konzentrieren, aber ich würde gerne mal eine repräsentative Umfrage, also nicht nur auf dem Unicampus, sehen wollen, wieviele Bürger das Thema Rad WIRKLICH interessiert."

Meine Frage ist:
Wie viele Bürger, die diese Mail lesen, interessiert das Thema Rad so sehr, dass sie zu einem Artikel wie dem in der WAZ auf derWesten.de oder gegenüber der WAZ Bochum online oder per Brief Stellung beziehen?

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Kuliga

Vorsitzender ADFC Bochum e.V.
Kuliga@adfc-bo.de
(0234) 33 74 13

Diese Stadt muss sich bewegen - am besten mit dem Rad.