Betreff: [aktuelles@adfc-bo.de] Fahrradklima-Test Einzelergebnisse Bochum
Von: Klaus Kuliga
Datum: 01.02.2013 20:32
An: aktuelles@adfc-bo.de
Reply-to:
aktuelles@adfc-bo.de

Hallo liebe Freunde des Rad Fahrens in Bochum,

ergänzend hier die Einzelergebnisse von Bochum.
Auffällig sind die besonders schlechten Werte bei dem Fragenkomplex
"Stellenwert des Radverkehrs (F6…10)":    4,97

Entsprechend schlecht die Noten bei den Einzelfragen:
F4 Werbung für das Radfahren        5,01
F7 Falschparker auf Radwegen         5,26
F8 Reinigung der Radwege         4,94
F9 Ampelschaltungen für Radfahrer     5,01
F10 Winterdienst auf Radwegen        5,21
F14 Hindernisse auf Radwegen        4,95
F18 Breite der Radwege            5,05
F21 Führung an Baustellen        5,31

Auffällig auch, welche Fragen relativ gute Noten erzielten:
F22 Fahrradmitnahme in öffentl. Verkehrsm.    3,95 (VRR-Regelung)
F23 Erreichbarkeit Stadtzentrum            3,76
F24 zügiges Radfahren                3,88
F25 geöffnete Einbahnstr. in Gegenrichtung    3,74
F26 Wegweisung                    3,60
F27 Öffentliche Fahrräder            2,89

Die Frage nach Öffentlichen Fahrrädern (Mietsysteme) ist die einzige, die in Bochum einen Wert besser als 3 erreicht hat: 2,89.

Das nährt den Verdacht, dass wieder einmal ein geschenktes Osterei Bochum vor dem letzten Platz gerettet hat: Metropolradruhr ist keine Bochumer Erfindung. Bochum schmückt sich hier mit fremden Federn, genau wie damals, als das "Pilotprojekt Radwege- und Beschilderungsplan Bochum" dafür sorgte, dass Bochum eine einzige gute Note für Wegweisung erhielt.

Anzahl Interviews    405
Rang Gesamtbewertung    35
Index Gesamtbewertung            4,43
Fahrrad- und Verkehrsklima (F1...5)    4,36
Stellenwert des Radverkehrs (F6…10)    4,97
Sicherheit beim Radfahren (F11-17)    4,51
Komfort beim Radfahren (F18…22)        4,74
Infrastruktur Radverkehrsnetz (F23…27)    3,58
F1 Spaß oder Stress             3,88
F2 Akzeptanz als Verkehrsteilnehmer     4,52
F3 Alle fahren Fahrrad            3,96
F4 Werbung für das Radfahren        5,01
F5 Zeitungsberichte             4,42
F6 Förderung in jüngster Zeit         4,43
F7 Falschparker auf Radwegen         5,26
F8 Reinigung der Radwege         4,94
F9 Ampelschaltungen für Radfahrer     5,01
F10 Winterdienst auf Radwegen        5,21
F11 Sicherheitsgefühl            4,72
F12 Konflikte mit Fußgängern        3,97
F13 Konflikte mit Kfz            4,58
F14 Hindernisse auf Radwegen        4,95
F15 Fahrraddiebstahl            3,67
F16 Fahren auf Radwegen und Radfahrstreifen    4,8
F17 Fahren im Mischverkehr mit Kfz    4,78
F18 Breite der Radwege            5,05
F19 Oberfläche der Radwege        4,79
F20 Abstellanlagen            4,57
F21 Führung an Baustellen        5,31
F22 Fahrradmitnahme in öffentl. Verkehrsm.    3,95
F23 Erreichbarkeit Stadtzentrum        3,76
F24 zügiges Radfahren            3,88
F25 geöffnete Einbahnstr. in Gegenrichtung    3,74
F26 Wegweisung                3,6
F27 Öffentliche Fahrräder        2,89



Mit freundlichen Grüßen
Klaus Kuliga

Vorsitzender ADFC Bochum e.V.
Kuliga@adfc-bo.de
(0234) 33 74 13

Diese Stadt muss sich bewegen - am besten mit dem Rad.