Betreff: [aktuelles@adfc-bo.de] Wohnen im Quartier - Mehr als Wohnungsbau.
Von: Klaus Kuliga
Datum: 07.05.2013 12:25
An: aktuelles@adfc-bo.de
Reply-to:
aktuelles@adfc-bo.de

Hallo liebe Freunde des Rad Fahrens in Bochum,

Am Mittwoch, 15.05.2013, um 19.00 Uhr gibt es das nächste Bochumer Stadtgespräch im Museum Bochum.
Dabei geht es um Standpunkte zur Stadtentwicklung. Thema diesmal:

Wohnen im Quartier - Mehr als Wohnungsbau.

Die Referenten sind:
Dr. Ursula Kleefisch-Jobst, M:AI NRW
Wolfgang Sendt, SBO Senioreneinrichtungen Bochum GmbH
Prof. Manfred Walz, BuntStift, Bochum
Ute Piroeth, Architektin, Köln
Prof. Dr. Willi Gründer, Claudius Höfe, Bochum

Die Auswahl überrascht. Es geht doch um mehr als Wohnungsbau, also auch um Nahmobilität und um Fahrradfreundlichkeit. Sieht denn niemand den Zusammenhang mit der geplanten Bewerbung der Stadt Bochum bei der AGFS?

Ich denke, die Veranstaltung könnte ein paar engagierte Fahrradfreunde gebrauchen, die in der anschließenden Diskussion die richtigen Fragen stellen...

Alle sind eingeladen. Die Stadtgespräche sind öffentlich und für Besucher kostenlos.



Mit freundlichen Grüßen
Klaus Kuliga

Vorsitzender ADFC Bochum e.V.
Kuliga@adfc-bo.de
(0234) 33 74 13

Diese Stadt muss sich bewegen - am besten mit dem Rad.

Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten?
Auf der Seite http://www.adfc-bo.de/Newsletter.htm können Sie sich an- oder abmelden.