Betreff: [aktuelles@adfc-bo.de] Google Maps für Radfahrer
Von: Klaus Kuliga
Datum: 24.05.2013 18:46
An: aktuelles@adfc-bo.de
Reply-to:
aktuelles@adfc-bo.de

Hallo liebe Freunde des Rad Fahrens in Bochum,
Google Maps startet das Fahrradrouting: Der ADFC liefert geprüfte Strecken.

Ab sofort können Internetnutzer bei der Ort-zu-Ort-Navigation auch spezielle Routen für das Fahrrad finden. Grundlage für das neue Fahrradrouting sind geprüfte, für das Fahrrad geeignete Strecken aus dem umfangreichen Datensatz des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) sowie von Google recherchierte Kartendaten.

Google selbst bezeichnet den Dienst als Beta, also Versuchsstadium.
Sehr interessant ist der Wechsel der Kartenansicht, wenn man das Fahrradsymbol anklickt. In Bochum erscheint ein Gewirr von kurzen grünen Linien. Das sind die für Radfahrer geeigneten Strecken.
Von einem Fahrradnetz ist rein gar nichts zu sehen.

Mehr dazu hier:
http://www.adfc.de/presse/pressemitteilungen/google-maps-startet-fahrradrouting
http://www.spiegel.de/reise/aktuell/google-maps-erweitert-dienst-fuer-radfahrer-a-901775.html


Mit freundlichen Grüßen
Klaus Kuliga

Vorsitzender ADFC Bochum e.V.
Kuliga@adfc-bo.de
(0234) 33 74 13

Diese Stadt muss sich bewegen - am besten mit dem Rad.

Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten?
Auf der Seite http://www.adfc-bo.de/Newsletter.htm können Sie sich an- oder abmelden.