Betreff: [aktuelles@adfc-bo.de] Gefahren auf Radwegen: Äste
Von: Klaus Kuliga
Datum: 30.07.2013 12:19
An: aktuelles@adfc-bo.de
Reply-to:
aktuelles@adfc-bo.de

Hallo liebe Freunde des Rad Fahrens in Bochum,
wenn es auf dem Radweg so zugeht, wie auf dem beigefügten Bild, muss man handeln.

Zweige und Äste, die bis auf Augenhöhe von Radfahrern auf Radwege herabhängen, sind nicht nur Sichthindernisse, sondern bedeuten unmittelbare Verletzungs- und Unfallgefahr. Der lichte Raum über Radwegen muss mindestens bis in 2,50 m Höhe frei von Hindernissen sein.

Das Foto zeigt eine Situation an der Königsallee, Richtung Stiepel.
Auch an der Universitätsstraße und der Markstraße gibt es ähnliche Probleme.

Ich habe das Büro für Bürgerbeteiligung der Stadt Bochum informiert.
Zuständig ist aber nicht in jedem Fall die Stadt. An der Königsallee ist das Land (Straßen NRW) zuständig. Das Bürgerbüro leitet das Anliegen aber in jedem Fall an die richtige Adresse weiter.

Das Büro für Bürgerbeteiligung ist für jeden die erste Adresse bei Beschwerden, Gefahren und ähnlichen Anliegen in der Stadt.

Büro für Bürgerbeteiligung
Rathaus Bochum
Zimmernummer 121

E-Mail: BBB@bochum.de
Telefon: 0800 / 44 777 00 (kostenlos aus dem Bochumer und Wattenscheider Festnetz)
Telefax: 0234 / 910-20 18

Für alle bei der Oberbürgermeisterin und beim Büro für Bürgerbeteiligung eingehenden mündlichen und schriftlichen Beschwerden und Anregungen ist das Büro für Bürgerbeteiligung zuständig. Es erfasst und leitet sie dem jeweiligen Fachamt zur Stellungnahme und eventuell zur Erarbeitung eines Antwortentwurfs zu. Danach fertigt das Büro für Bürgerbeteiligung das Antwortschreiben an die Beschwerdeführer.

P.S.: In meiner letzten Mail (Pedelec-Fahrtraining) war meine E-Mail Adresse falsch geschrieben. Richtig ist Kuliga@adfc-bo.de.

Mit freundlichen Grüßen
Klaus Kuliga

Vorsitzender ADFC Bochum e.V.
Kuliga@adfc-bo.de
(0234) 33 74 13

Diese Stadt muss sich bewegen - am besten mit dem Rad.

Sie möchten keinen Newsletter mehr erhalten?
Auf der Seite http://www.adfc-bo.de/Newsletter.htm können Sie sich an- oder abmelden.


2013-07-26 Königsallee Stiepel 001.jpg