Betreff: [aktuelles@adfc-bo.de] Radfahrer zur Unterstützung für internationales Lichtkunstprojekt gesucht
Von: Klaus Kuliga
Datum: 05.09.2013 11:12
An: aktuelles@adfc-bo.de
Reply-to:
aktuelles@adfc-bo.de

Hallo zusammen,
ich leite hier einmal eine Anfrage weiter:
Der Veranstalter Ruhr-Tourismus sucht zur Untersttzung des neuen Lichtkunstprojektes "Speed of Light Ruhr" Fahrradfahrer als ehrenamtliche Helfer , die sich fr diese deutschlandweit einzigartige Veranstaltung engagieren wollen.

Es geht um die untersttzende Begleitung der Lufer per Rad. Es gibt drei Termine, jeweils von  von 18:00 h bis ca. 22:15 h

Do. 03.10.2013 Strecke Halde Hoheward, Herten und Jahrhunderthalle, Bochum
Fr., 04.10.2013 Strecke Nordsternpark Gelsenkirchen und Welterbe Zollverein
Sa., 05.10.2013 Strecke CentrO Oberhausen und Landschaftspark Duisburg-Nord

Fr jede Strecke werden neben den "normalen" Helfern je zwei Radfahrer mit Anhnger am Rad gesucht.
Evtl. knnen auch Anhnger gestellt werden. Das muss abgesprochen werden.

Alles Nhere, auch die Kontaktdaten in der weitergeleiteten Mail.


Mit freundlichen Gren
Klaus Kuliga

Vorsitzender ADFC Bochum e.V.
Kuliga@adfc-bo.de
(0234) 33 74 13



Radfahrer zur Unterstützung für internationales Lichtkunstprojekt gesucht.eml
Betreff: Radfahrer zur Unterstützung für internationales Lichtkunstprojekt gesucht
Von: Jens Lagemann <J.Lagemann@ruhr-tourismus.de>
Datum: 04.09.2013 13:14
An: Ruhrtalradweg <Ruhrtalradweg@ruhr-tourismus.de>

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

zur Untersttzung des Lichtkunstprojektes Speed of Light Ruhr suchen wir ehrenamtliche Helfer und begeisterte Fahrradfahrer, die Interesse daran haben sich fr diese deutschlandweit einzigartige Veranstaltung zu engagieren. Mit ihrem Einsatz haben Volunteers die Mglichkeit hinter die Kulissen eines aufregenden Projektes zu blicken und die Erfahrung zu machen als Teil des Veranstaltungsteams eine groartige Inszenierung mit auf die Beine gestellt zu haben.

 

Speed of Light Ruhr ist nach der Extraschicht unsere zweite groe Veranstaltung der Ruhr Tourismus GmbH fr die Region in diesem Jahr. Sie verbindet auf vllig neue Art Kunst mit sportlicher Aktivitt. Ausgestattet mit eigens designten LED-Lichtanzgen durchqueren 120 Luferinnen und Lufer den Emscher Landschaftspark und zeichnen mit ihren Bewegungen faszinierende Lichtbilder in die Abendstimmung. Die an Armen, Beinen und Kpfen angebrachten LED-Leuchten werden ber ein zentrales System gesteuert. So knnen die Knstler Lichtstrke, Frequenz und Farbe jedes einzelnen Lichtanzugs unmittelbar verndern. In Kombination mit den choreografierten Bewegungsablufen entstehen auf diese Art und Weise faszinierende Lichtmuster in der Abendstimmung. Die jeweils etwa halbstndige Performance wird mit einem eigens komponierten Sound untermalt. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf unserer Homepage: www.speed-of-light-ruhr.de.

 

Als mobile Luferbetreuer (mit eigenem Fahrrad)

         begleiten und untersttzen Sie per Rad die Lufer auf den Strecken zwischen den Veranstaltungsorten (z.B. Vorauskontrolle der Strecke auf evtl. Hindernisse).

         assistieren Sie bei Straenberquerungen und leisten Hilfestellungen an Kreuzungen.

         transportieren Sie das Wasser und “Energy Gels” und versorgen die Lufer damit entlang der Laufroute (die Fahrradanhnger knnen gestellt werden, eine Anhngerkupplung am eigenen Fahrrad sollte vorhanden sein).

         untersttzen, ermutigen und motivieren Sie die Lichtlufer.

 

Zeit und Termine

Schon vor den Veranstaltungsabenden werden die grundlegenden Ablufe mit den Lufern geprobt. Die Agentur Go Between wird das Team der Luferbetreuer bezglich der Luferrouten, der Gesundheits- und Sicherheitsaspekte und ber alle anderen Aufgaben (Motivation der Lufer, Transport des Wassers,…) an einem Vorab-Schulungs-Termin informieren.

 

Veranstaltungstermin Strecke Halde Hoheward, Herten und Jahrhunderthalle, Bochum:

Do. 03.10.2013 von 18:00 h bis ca. 22:15 h

 

Veranstaltungstermin Strecke Nordsternpark Gelsenkirchen und Welterbe Zollverein:

Fr., 04.10.2013 von 18:00 h bis ca. 22:15 h

 

Veranstaltungstermin Strecke CentrO Oberhausen und Landschaftspark Duisburg-Nord:

Sa., 05.10.2013 von 18:00 h bis ca. 22:15 h

 

Es wrde uns freuen, wenn Sie uns bei der Umsetzung des Projektes begleiten wollen und unsere Anfrage auch an Ihre Mitglieder weiterleiten knnten.

 

Fr Fragen und Teilnahmebewerbungen stehe ich Ihnen gerne unter 0208 – 899 59 131 telefonisch oder per Email unter j.lagemann@ruhr-tourismus.de zur Verfgung.

 

Mit freundlichen Gren

Jens Lagemann

Projekt ExtraSchicht

 

cid:image001.jpg@01CCCBA3.3F52F1D0             

 

 


E-Mail: j.lagemann@ruhr-tourismus.de

Tel. 0208 / 899 59 - 131

Fax 0208 / 899 59 - 196

 

Ruhr Tourismus GmbH

Centroallee 261, 46047 Oberhausen

(gegenber Metronom Theater, Parkhaus 4)

 

   

Sie wollen mehr ber die Metropole Ruhr erfahren? 

Gute Neuigkeiten! Abonnieren Sie die Ruhr News unter www.ruhr-tourismus.de/newsletter
und werden Sie Fan von Ruhr Tourismus auf Facebook: www.facebook.de/ruhrtourismus

 

Unsere Projekte:

ExtraSchicht | www.extraschicht.de | www.facebook.de/extraschicht

speed of light ruhr | www.speed-of-light-ruhr.de | www.facebook.de/speedoflightruhr   

!SING – DAY OF SONG | www.dayofsong.de | www.facebook.de/day.of.song

RUHR.TOPCARD | www.ruhrtopcard.de | www.facebook.de/ruhrtopcard

RuhrtalRadweg | www.ruhrtalradweg.de | www.facebook.de/ruhrtalradweg

Rmer-Lippe-Route | www.roemerlipperoute.de |
RuhrKunstMuseen | www.ruhrkunstmuseen.de |


****************************************************************************************
Ruhr Tourismus GmbH
HRB 21124, Duisburg

Geschftsfhrer: Axel Biermann, Dr. Eva-Maria Hubbert
Aufsichtsratvorsitzender: Bruno Sagurna
****************************************************************************************
E-Mail:
info@ruhr-tourismus.de

Internet:
www.ruhr-tourismus.de
www.extraschicht.de
www.sportbootrevier.de
www.ruhrtopcard.de
www.ruhrtalradweg.de